Forschungsdatenmanagement: Leitlinien

Zur guten wissenschaftlichen Praxis gehört ein Forschungsdatenmanagement, das den Richtlinien der Mittelgeber, aber auch den Anforderungen der Leitlinie zum Forschungsdatenmanagement der OVGU entspricht. Der Einsatz von Datenmanagementplänen, die Verwaltung, Dokumentation und Aufbewahrung von Forschungsdaten sowie die Datenpublikation als Bestandteil publizierter Arbeiten sind relevante Anwendungsfälle, die im wissenschaftlichen Arbeitsprozess eingeschlossen sind. Unterschiedliche Anforderungen an das Forschungsdatenmanagement haben sich in den letzten Jahren als Best-Practice herauskristallisiert. Sie dienen als Rahmen für den wissenschaftlichen Alltag.

Letzte Änderung: 17.01.2020 - Ansprechpartner: Webmaster